Dienstag, 21.11.2017
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


Neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der Deponiegastechnik – Modifizierte Gasprognose mit veränderlichen Halbwertszeiten – Ergebnisse eines F+E Projektes

Im Folgenden soll erneut versucht werden, wie bereits anlässlich der Tagungen der letzten Jahre, einen Überblick darüber zu geben, was sich auf dem Gebiet der Deponiegastechnik wesentliches getan hat und über das ansonsten nicht bei dieser Tagung an anderer Stelle berichtet wird.

Vom Autor wurden folgende übergeordnete Punkte identifiziert:
· die Notwendigkeit zur Anpassung der Gastechnik an die zurückgehende Gasentwicklung
· die Verbesserung der Gaserfassung bei älter werdenden Deponien
· die Bedeutung der Deponien für den Beitrag zum Treibhausgaseffekt insbesondere im Zusammenhang mit der „hot spot“ Thematik
· die weiteren Konkretisierungen zum Arbeitsschutz in Folge der Betriebssicherheitsverordnung
· Stabilisierung der Deponie durch verschiedene Techniken einschließlichder Sickerwasserrückführung
· Regelwerke



Copyright: © Verlag Abfall aktuell
Quelle: Band 22 - Stilllegung und Nachsorge von Deponien 2015 (Januar 2015)
Seiten: 8
Preis: € 4,00
Autor: Prof. Dr.-Ing Gerhard Rettenberger

Artikel weiterleiten Artikel kaufen und anzeigen Artikel kommentieren
Bitte melden Sie sich an,
um diesen Artikel zu kommentieren.


Kommentare:

Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Artikel wird empfohlen von

11. Bad Hersfelder Biomasseforum
 
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis