Logo ForumZ

Abfallsystem in der DDR >>>

Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten

Gesetzentwurf sieht vor, Plastiktüten mit einer Wandstärke unter 50 Mikrometer zu verbieten

Batterieelektrisches Müllfahrzeug geht in den Dauertest

Ein komplett batterieelektrisch betriebenes Müllfahrzeug wurde für einen Dauertest in Bremerhaven entwickelt

bvse lehnt Plastiktütenverbot als Symbolpolitik ab

Verbot von Plastiktüten stößt auf Widerspruch des bvse-Bundes- verband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

Rekordsammlung von Glasbehältern zur Verwertung erreicht in der EU 76%

Durchschnittliche Sammelquote von Glasverpackungen ist auf die Rekordquote gestiegen

In der Auswertung: Benchmark „Kosten der Verwaltung“

Die Kosten der Verwaltung – ein scheinbar nachrangiger Kostenfaktor in der Betrachtung der Abfallwirtschaftlichen Gesamtkosten. Erste Auswertungen des aktuellen Benchmarks zu den Gesamtkosten zeigen, dass deren Anteil annähernd konstant bei 12% gegenüber den weiteren Kostenfaktoren liegt. Dabei wird oftmals übersehen, welch umfangreiches Spektrum an Leistungen seitens der Verwaltung Tag für Tag umgesetzt wird, damit die kommunale Abfallwirtschaft reibungslos durchgeführt werden kann.

Globale Solidarität im Klimaschutz: Über 9,7 Mrd. US-Dollar für den grünen Klimafonds zugesagt

Geberkonferenz in Paris sendet mit Wiederauffüllung des Grünen Klimafonds positive Signale für die COP25 in Chile - Auf der internationalen Geberkonferenz in Paris wurden heute rund 9,77 Milliarden US-Dollar an zusätzlichen Geldern für den größten internationalen Fonds im Bereich des Klimaschutzes zugesagt.

Newsletter für Interessenten von ForumZ

Vertretern von Kommunen schicken wir gerne den 14-täglichen Newsletter für Interessenten und geben Ihnen damit einen Einblick in die Arbeit im kommunalen Netzwerk der Abfallwirtschaft.

Jeder zweite Europäer sorgt sich um Plastikmüll

In Europa ist Plastikmüll und die damit verbundene Sorge ein viel diskutiertes Thema

Bundeskabinett beschließt Entwurf des Klimaschutzgesetzes

Das Bundeskabinett hat auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Bereich vorsieht.

Markterkundung: Übernahme, Transport und Übergabe von verwertbarem Bauschutt und sonstigen mineralischen Abfällen

Gegenstand der zugrundeliegenden Leistung sind Übernahme, Transport und Übergabe von verwertbarem Bauschutt und sonstigen mineralischen Abfällen eines Landkreises.

Stahlschrottbedarf in Deutschland weiter rückläufig

Die Unternehmen der Stahlrecyclingbranche sind derzeit in einer schwierigen Situation.

Markterkundung: Mobile Problemabfallsammlung

Das Ziel der zugrundeliegenden Leistung ist ein flächendeckendes System zur Erfassung und Entsorgung von Problemabfällen in Form einer mobilen Problemabfallsammlung.

Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling in Gebärdensprache

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bietet Erklärfilme jetzt auch in Gebärdensprache an.

Novelle bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück

Referentenentwurf der Umsetzung der AbfRRL nur teilweise erreicht

Markterkundung: Übernahme, Transport und Verwertung von Bioabfall

Gegenstand der zugrunde- liegenden Leistung ist die Übernahme, Transport und fachgerechte stoffliche Verwertung des erfassten Bioabfalls eines Landkreises.

Einigung bei Verhandlungen mit den dualen Systemen

Nach intensiven Verhandlungen haben sich die kommunalen Spitzenverbände und die Betreiber der dualen Systeme auf eine Empfehlung zu den Modalitäten der Mitbenutzung der kommunalen PPK-Sammlung (Papier-Pappe-Karton) durch die dualen Systeme geeinigt.

DGAW-Stellungnahme: Verbändeanhörung zum Entwurf zur Änderung des VerpackG - Verbot des lnverkehrbringens von leichten Kunststofftragetaschen

Markterkundung: Übernahme, Transport, Bereitstellung und Vermarktung/Verwertung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten

Gegenstand der Leistung sind Übernahme, Transport, Bereitstellung und Vermarktung / Verwertung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten der Gruppen 2, 4 und 5 im Bringsystem an den Wertstoffhöfen eines Landkreises.

BMU plant Maßnahmen gegen Vernichtung gebrauchsfähiger Waren

Ministerium führt Dialog mit Unternehmen, Handels- und Umweltverbänden Das Bundesumweltministerium will im Kreislaufwirtschaftsgesetz eine Obhutspflicht für Waren einführen.

Deutschland tritt Allianz der Kohleausstiegländer bei

Schulze erklärt Beitritt am Rande des New Yorker Klimagipfewls

Beschlüsse des Klimakabinetts markieren Neuanfang für deutsche Klimapolitik

Das Klimakabinett der Bundesregierung hat das bislang umfassendste Klimaschutzpaket auf den Weg gebracht, das es in Deutschland je gab. Erstmals gibt es gesetzlich verbindliche Klimaziele für zahlreichen Sektoren, u. a. auch für die Abfallwirtschaft.

Regeln für die Nutzung von recyceltem Kunststoff müssen modernisiert werden

Kunststoff - unverzichtbar seit Jahrzehnten, dennoch kritisch betrachtet.

Markterkundung: Übernahme, Transport und Vermarktung/Verwertung von Altholz

Gegenstand der zugrundeliegenden Leistung sind Übernahme, Transport und Vermarktung/Verwertung von Altholz eines Landkreises.

DGAW-Positionspapier zur Neuregelung der freiwilligen Rücknahme im Referentenentwurf zur Novellierung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes

Im vergangenen Jahr wurde die Abfallrahmenrichtlinie geändert, um die Kreislaufwirtschaft in Europa zu fördern. Zur Umsetzung der neuen EU-Regelungen hat das BMU nunmehr einen Referentenentwurf vorgelegt. Dieser enthält über die unionsrechtlich gebotenen Änderungen des KrWG hinaus eine durch die novellierte Abfallrahmenrichtlinie nicht veranlasste Verschärfung der gesetzlichen Voraussetzungen für die freiwillige Rücknahme in Wahrnehmung der Produktverantwortung.

BMU und Abfallwirtschaft einig über Erreichen der Klimaziele 2030

Abfallwirtschaft will Treibhausgasemissionen aus Deponien deutlich abzusenken

VDI setzt sich für Verwertung von Kunststoffabfällen in Schwellenländern ein

Technologietransfer soll zunehmende Verbreitung von Kunststoffabfällen verhindern